Super einfaches "Low Carb Brot"

100
g
Leinsamen
130
g

Baumnüsse

70
g Chia Samen
200
g Mandeln
250
g Magerquark
100
g Early Harvest Olivenöl Extra Vergine
1/2
Päckli Backpulver
2
TL Salz
5
Stk. Eier
3
EL Kürbiskerne für darüber


Backofen auf unter/ober Hitze 180°C vorheizen

Cakeform 28-30cm mit Backpapier auskleiden und bereitstellen.

Alle Trockenzutaten ausser Kürbiskerne in einen Mixtopf geben und alles fein mahlen, danach Olivenöl und Eier dazu geben und nochmals miteinander vermengen. Der Teig wird zähflüsslig das ist gut so, diese nun in die vorbereitete Cakeform geben und mit den Kürbiskernen bestreuen.

Das Brot in die unterste Rille des Backofens schieben und je nach Backofen 60 - 75min. Backen.
Mit einem Holzspiess kontrollieren, wenn nichts mehr daran klebt ist das Brot fertig.

Danach auf ein Kuchengitter stellen, die Form wegnehmen und im Backpapier abkühlen lassen.
Das Brot ist relativ luftig und saftig und ist am nächsten Tag sogar noch fein. Ich habe es über Nacht abkühlen lassen.

Wichtig ist, das Brot danach im Kühlschrank in Alufolie eingepackt aufzubewahren (4-5 Tage), da es viel Eier und Quark hat verdirbt dieser schneller.

Tipp: kann in Portionen eingefroren werden.