Saftiger Pistazienkuchen

Personen

Minuten Zubereitung

Minuten Backzeit

Ausstattung

Kastenbackform, Backpapier, Mixer oder Küchenmaschine

Zutaten

 

  • 180g Butter zimmerwarm
  • 150g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Bio Zitrone Saft und abgeriebene Schale
  • 200g Pistazien ungesalzen, kleingehackt
  • 50g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.

Kastenform mit Backpapier auslegen.

Butter und Zucker, schaumig schlagen bis es hell und schaumig ist. Nach und nach die Eier dazu schlagen bis eine homogene Masse entsteht. Vanillepaste, Zitronenabrieb und Saft, die hälfte der Pistazien hinzufügen und mit dem Mixer weiter schaumig schlagen. Mehl und Backpulver miteinander vermengen und die restlichen Pistazien in den Teig hinzufügen, nur kurz unterheben.  Den Teig in den vorbereiteten Kastenform geben.

Auf der untersten Rille des Ofens 45-60min. backen je nach Backofen.

Stäbchenprobe machen, wenn nichts daran kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.

Den Kuchen nach 5min. auf ein Gitter stürzen und abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

Dieser Kuchen ist sehr saftig und passt hervorragend zu festlichen Anlässen.

Den Kuchen mit geschlagenem Rahm servieren.

Aus unserem Shop

Aceto Balsamico Bianco

Grappa di Amarone