Exotischer Genuss

Personen

Minuten Zubereitung

Minuten Kochzeit

Ausstattung

Wokpfanne oder tiefe Bratpfanne

Zutaten

  • 400g Pangasius Filet
  • 400g Krewetten o. Schale gesäubert
  • 2 Stk. Auberginen
  • 3 Stk. Kartoffeln gross
  • 1 Stk. Paprika gelb
  • 1 Stk. Zitronengras
  • 2 Stk. Kafirblätter
  • 1 EL Diavolo Paste
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 EL rote Currypaste
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 TL Zucker
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung

Die Fischfilets waschen und in zwei Finger breite Stücke schneiden. Die Garnelen von der Schale und Darm befreien und waschen mit den Fischstücken beiseite stellen.

Die Auberginen und Paprika waschen und in 2cm dicke Stücke schneiden. Die Kartoffeln in 1cm grosse Würfel schneiden. Den Basilikum und die Kafirblättter waschen, den Zitronengras zedrücken und in feine ringe schneiden, alles beiseite legen.

Kokosmilch und rote Thai-Currypaste in die Wokpfanne geben, den Zitronengras, Diavolo Paste und die Kafirblätter in der Hand zuerst quetschen hinzufügen und aufkochen.

Fischsauce und Zucker beifügen, darüber die Kartoffeln geben und 10min. köcheln lassen. Danach die Paprika und Auberginen hinzufügen und kochen lassen bis die Auberginen weich sind.

Nun den Fisch, die Garnelen und die  Basilikumblätter hinzufügen und gar kochen. 

Abschmecken und mit Basmatireis servieren.

  • Dazu passt Basmatireis sehr gut.
  • Kann auch mit Pouletbrustwürfel ersetzt werden.
  • Für die Vegetarische Variante, die Auberginen und Kartoffelmenge verdoppeln.

Aus unserem Shop